Verborgene Schätze in der Börde

Fünf Jahre lang haben sich Künstlerinnen und Künstler der schönen und geschichtsträchtigen Region zwischen Hoher Börde, Flechtinger Höhenzug und Drömling phantasiereich genähert. Dabei sind eindrucksvolle Werke entstanden, die auf ästhetisch vielfältige Art und Weise die Geschichte und die Schönheit der Region abbilden. Die künstlerischen Reisen und die Wanderausstellung sind Teil einer Kooperation zwischen der Gemeinde Hohe Börde, den Lokalen Aktionsgruppen Flechtinger Höhenzug und Drömling sowie des gemeinnützigen Vereins Nelumbo e.V.

Ergebnisse 1 – 16 von 33 werden angezeigt

Ergebnisse 1 – 16 von 33 werden angezeigt